Corona Krise – Yellow geschlossen!

Das Jugend- und Kulturzentrum Yellow ist bis auf weiteres geschlossen. Sie erreichen alle Mitarbeiter*innen telefonisch, oder per Email. Aufgrund der momentanen Situation und den vorgeschlagenen Vorsichtsmaßnahmen hat die Stadtverwaltung in Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus dies beschlossen. Wichtig ist die Virus-Übertragungsmöglichkeiten zu minimieren, auch wenn bei uns aktuell keine akute Gefährdungssituation vorliegt. Damit schützen wir die Risikogruppen, Angehörige von Risikogruppen und uns selbst. Niemand kann ausschließen, dass er nicht ansteckend ist, denn die Symptome zeigen sich vielleicht erst nach 14 Tagen. Wir werden Sie auf dieser Homepage und auf dem Online-Anmeldeportal Ingelheim.feripro.de auf dem Laufenden halten. Kursteilnehmer*innen bekommen Ihre Teilnehmerbeiträge erstattet. In den Osterferien bieten wir ein Online-Programm an.

Wir wünschen Ihnen trotz der aktuellen Ereignisse eine gute Zeit im Kreise Ihrer Liebsten und bitte bleiben Sie gesund!

Bei Fragen sind wir wie gewohnt für Sie da, zurzeit halt leider nur telefonisch oder per Mail.

Sommerferienprogramm und Corona

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen der Landesregierung zur Eindämmung des Corona-Virus mussten wir bereits unser Osterferienprogramm und einige Kurse absagen. Das Jugend- und Kulturzentrum Yellow ist geschlossen. Sie erreichen uns per Email oder per Telefon. Trotz Corona planen wir unser Sommerferienprogramm regulär. In den ersten 4 Ferienwochen bieten wir eine Ferienbetreuung für Kinder im Alter von 6-10 Jahren an, in den Ferienwochen 5 und 6 ist unser Zirkusprojekt geplant, in allen 6 Ferienwochen läuft der Sommerferienspaß mit Workshops, Ausflügen, Sportangeboten, Kursen. Durch Corona kann es zu Änderungen kommen. Der Bund und das Land RLP, aber auch die Stadt Ingelheim reagieren hier jeweils auf die aktuelle Situation, die sich bis zu den Sommerferien noch verändern kann. Wir versichern, dass das Sommerferienprogramm nur unter Berücksichtigung der jeweils aktuell geltenden Vorgaben stattfinden wird.

„Streetworker im Home-Office“,

was im ersten Moment widersprüchlich und unmöglich erscheint ist seit den Bestimmungen zur Eindämmung der Covid-19-Epedemie die bittere Realität. Bei Anliegen aller Art, wie z.B. Ärger zu Hause, Streß mit den Hausaufgaben, sind wir für euch Jugendliche von Montag bis Samstag telefonisch, über WhatsApp, Instagram und Facebook zu erreichen.

Katherine Pardun: 08:00-16:30 – Handy: 0173 7532068 – E-Mail: katherine.pardun@ingelheim.de

Marvin Mißkampf: 10:00-18:30 – Handy: 01525 4606544 – E-Mail: marvin.misskampf@ingelheim.de

Philip Blumenstein: 11:30-20:00 – Handy: 0162 1042114 – E-Mail: philip.blumenstein@ingelheim.de

Bei Instagram: @Streetwork_Ingelheim

Facebook: Streetwork Ingelheim

Zu folgenden Zeiten ist der/die jeweilige Streetworker*in online: Katherine Pardun: 08:00-10:00 & 14:00-16:00 Uhr Marvin Mißkampf: 10:00-12:00 & 16:00-18:00 Uhr Philip Blumenstein: 12:00-14:00 & 18:00-20:00 Uhr

Aber damit nicht genug! Weitere Angebote der Streetworker vom Yellow sind:

– Informationen zu Angeboten von Netzwerk- und Kooperationspartnern – Bastelanleitungen, Sport-Workouts und kurze Videos mit Rezeptideen zum Mit- und Nachmachen – Onlinespaziergang – virtueller Jugendraum – Witze-Challenge