Jugend entscheidet ist ein Projekt der gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Dazu beworben haben sich 150 Kommunen aus ganz Deutschland. Ingelheim zählt zu den insgesamt 10 Kommunen, die daran teilnehmen dürfen. Teilnehmen dürfen alle Jugendlichen im Alter von 12-17 Jahren.

Durch das Projekt erleben Jugendliche das Gefühle von Selbstwirksamkeit und Mitbestimmung.  Darüber hinaus ist das Ziel Themen der jungen Menschen konkret in Ingelheim umzusetzen. Diese Themen sollen dem Stadtrat präsentieren werden. Der Stadtrat muss den Themen der Jugendlichen schließlich zustimmen. Demnach ist gewährleistet, dass die Jugendlichen effektiv etwas umsetzen können!  Bereits im Sommer 2021 startete das Projekt mit einer Themenwahlveranstaltung.

Mehr dazu findest Du unter „Projektverlauf“.